Crispr - Revolution im Genlabor

Ist es der neue Gen-Skandal oder ein Segen für Medizin und Landwirtschaft? Mit Hilfe von Crispr – einem neuen Werkzeug aus dem Genlabor – können Wissenschaftler das Erbgut aller Lebewesen präzise verändern. Forscher entwickeln Therapien für als unheilbar geltende Krankheiten, Pflanzen mit neuen Eigenschaften entstehen. Doch auch das Designer-Baby rückt plötzlich in greifbare Nähe. Was darf die Medizin, was die Landwirtschaft? Der Film sucht kritisch und differenziert nach Antworten und hinterfragt alte Vorurteile. Forscher, Ethiker und Kritiker sind sich einig: Eine gesellschaftliche Debatte über Möglichkeiten und Grenzen der neuen Gentechnik ist dringend nötig, denn CRISPR betrifft unser aller Leben.

Im Auftrag des SWR
Internationaler Vertrieb: Albatross World Sales

Buch und Regie: Claudia Ruby // Kamera: Sven Kiesche, Thomas Kutschker // Ton: Marvin Dohrmann, Steven Rudi Altig, Christoph Baumgarten // Schnitt: Jan Wilm Schmülling // Schnittassistenz: Joel Oxé // Musik: Thomas Wolter // Grafik: Elke Baulig // Tonmischung: Florian Ebrecht // Sprecher: Joseph Tratnik // Produktionsassistenz: Laura Bleifuß // Produktionsleitung: Katja Sträter // Produzenten: Thomas Weidenbach, Sarah Zierul // Redaktion: Martin Schneider // Eine Produktion der LÄNGENGRAD Filmproduktion

Länge: 52 / 45 min, in HD



Aktuelle Sendetermine
unserer Produktionen:

Mode schlgt Moral - Wie fair ist unsere Kleidung? (Planet Schule)

21.04.2018 | 08:00 | SWR

Inseln der Zukunft - El Hierro (Kurzfassung)

07.05.2018 | 09:40 | SRF1

Inseln der Zukunft - Orkney (Kurzfassung)

08.05.2018 | 09:40 | SRF1

Inseln der Zukunft - Madeira (Kurzfassung)

09.05.2018 | 09:45 | SRF1

Inseln der Zukunft - Samsoe (Kurzfassung)

10.05.2018 | 09:45 | SRF1

Inseln der Zukunft - Island (Kurzfassung)

11.05.2018 | 09:45 | SRF1