Das Rätsel Alzheimer
Suche nach einer Krankheitsursache

Obwohl Mediziner und Pharmaindustrie seit Jahren mit großem Aufwand und viel Geld nach Mitteln gegen die Alzheimerkrankheit suchen, blieben alle Anstrengungen bislang erfolglos. Ein Grund dafür, so die These des Films: Die gängigen Annahmen zu den Ursachen der Erkrankung sind falsch. Erstmals werden eine ganze Reihe von Studien vorgestellt, die ein völlig neues Licht auf die Krankheit und mögliche Therapien werfen. Doch diese Forschungsansätze werden von der Pharmaindustrie nicht verfolgt, weil sie zu wenig Gewinn versprechen.

Im Auftrag des WDR, in Zusammenarbeit mit ARTE
Internationaler Vertrieb: united docs

Buch und Regie: Thomas Liesen // Kamera: Steffen Bohn, Roland Breitschuh // Ton: Andrä Klaukien, Mario Lederer // Schnitt: Huynh-Trang Lam // Musik: Stefan Döring // Herstellungsleitung: Oliver Gontram // Produzent: Thomas Weidenbach // Redaktion: Gabriele Conze, Andrea Ernst, Daniele Jörg, Susanne Schettler, Anahita Parastar (WDR/3SAT), eine Produktion der LÄNGENGRAD Filmproduktion GmbH

Auszeichnung:
  • Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 2009
Länge: 30 min, 45 min

Aktuelle Sendetermine
unserer Produktionen:

Operieren und kassieren - Ein Klinik-Daten-Krimi

27.06.2017 | 19:15 | tagesschau24

Radland NRW

30.06.2017 | 20:15 | WDR

Operieren und kassieren - Ein Klinik-Daten-Krimi

01.07.2017 | 09:15 | tagesschau24

Radland NRW

01.07.2017 | 13:00 | WDR

Dschungel unter Wasser - Das geheimnisvolle Leben im Baggersee

01.07.2017 | 13:15 | MDR

Vergessene Wracks - Schwarze Tränen der Meere

01.07.2017 | 22:00 | arte