Ausblick

Eine Auswahl von Projekten, die in Vorbereitung sind:

Die schwarzen Tränen der Meere
Tickende Zeitbomben auf dem Meeresgrund

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Herausforderung für Wissenschaftler und Ingenieure rund um den Globus. Fast 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges holt uns die Vergangenheit wieder ein: In Form der damals versenkten Schiffe und unzähliger Tonnen Öl, die in den vor sich hinrostenden Wracks noch gebunkert sind: 6.300 Wracks mit etwa 10 Milliarden Liter Öl an Bord. Ein Erbe, das alle Küstenstaaten der Welt bedroht und eine für die Öffentlichkeit noch völlig unbekannte Gefahr darstellt. Der Film begibt sich auf eine investigative Reise, die den Kampf der Forscher und Ingenieure hautnah verfolgt, die uns auf abenteuerliche Bergungsmissionen, auf den Meeresgrund und in Laboratorien, in Archive und Regierungsbüros führen wird. Eine Dokumentation, die ein ebenso unbekanntes wie bedrohliches Problem aus den Tiefen der Ozeane ans Licht der Öffentlichkeit bringt.
eine Produktion für den WDR, in Zusammenarbeit mit Arte; mit internationaler Beteiligung

Die Wolfssaga – Müssen wir Angst haben vorm bösen Wolf?

Der Film erzählt die Geschichte von zwei Familien wilder Wölfe in Deutschland, die weit entfernt voneinander aufwachsen. Beide haben gemeinsame Vorfahren - und doch sind ihre Lebensweisen äußerst unterschiedlich. Denn wie man sich als Wolf verhält und wie die Menschen auf die Tiere reagieren, hängt entscheidend davon ab, wo man als Wolf geboren wird.

Die Dokumentation folgt einer Wolfsfamilie im Osten und einer im Westen Deutschlands und zeigt anhand authentischer Bilder, wie sich das Familienleben in den Rudeln abspielt. Wir drehen nicht mit zahmen Wölfen, nicht in Gehegen, nicht mit Hunden, sondern dokumentieren das Leben der Tiere so, wie es sich in der freien Natur abspielt.

Erstmalig entsteht eine Familiensaga über mehrere Generationen von Wölfen, eine Geschichte voller Leben, Freuden, Dramen und Tod, die vor dem Hintergrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erzählt wird.
in Produktion fr den WDR, in Zusammenarbeit mit Arte

Wer rettet die Welt?

Eine Dokumentation mit Kinoqualität über Visionäre in Zeiten von Finanzkrise und Klimakatastrophe. Überraschende Beispiele von Unternehmen mit Weitblick, die verstanden haben, dass sich Geld verdienen lässt, ohne unserem Planeten den Rest zu geben. Ein Film gegen die Depression auf den Märkten und in den Köpfen.
In Entwicklung für WDR/ARD

Religionskrieg im Land der Pharaonen?
Die Konflikte zwischen Muslimen und Christen in Ägypten

Die Reportage erzählt anhand eines der Brennpunkte der koptisch-islamischen Konfrontation von den sozialen und politischen Ursachen eines vermeintlichen Religionskonfliktes. Er zeigt, wie die Konfessionen ihre Streitigkeiten religiös bemänteln, obwohl sie vor allem durch das Versagen des Staates und der Politik verursacht werden.

In Entwicklung für WDR/ARD

Aktuelle Sendetermine
unserer Produktionen:

Mode schlgt Moral - Wie fair ist unsere Kleidung?

01.05.2017 | 14:15 | Phoenix

Krebs: Das Geschft mit der Angst. Gefhrliche Folgen alternativer Behandlung

01.05.2017 | 20:15 | Phoenix

OP gelungen - Patient tot. Lebensgefahr durch neue Krankenhaus-Keime

01.05.2017 | 21:45 | Phoenix

Krebs: Das Geschft mit der Angst. Gefhrliche Folgen alternativer Behandlung

02.05.2017 | 01:30 | Phoenix

OP gelungen - Patient tot. Lebensgefahr durch neue Krankenhaus-Keime

02.05.2017 | 03:00 | Phoenix

Mode schlgt Moral - Wie fair ist unsere Kleidung?

02.05.2017 | 05:15 | Phoenix